5 wirklich brillante Vlogging-Kameras, die YouTuber verwenden (im Jahr 2022!)

Im heutigen Beitrag wollte ich die beste Vlogging-Kamera behandeln, die YouTuber verwenden, und noch einige mehr. Es gibt einen klaren Favoriten im Bunde, aber YouTuber und Beauty-Gurus verwenden darüber hinaus noch eine Vielzahl anderer Kameras.



Der Grund, warum ich dieses Thema behandeln wollte, ist, dass ich kürzlich mit meinem begonnen habe YouTube-Reise , und in meinem Streben nach Videos mit besserer Qualität habe ich mich auf die Suche gemacht, um herauszufinden, welche Vlogging-Kameras es gibt andere große und erfolgreiche YouTuber verwenden. Ich habe noch nicht angefangen, auf meinem Kanal zu vloggen, aber ich denke darüber nach, so bald wie möglich damit zu beginnen – ich würde gerne einen Reise-Vlog von meiner Reise nach Japan im April machen!

Tauchen wir also etwas tiefer ein! Was ist die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden?





Die 5 besten Vlogging-Kameras, die Youtuber verwenden

Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden: Canon G7X Mark II



Gewinner: Canon Powershort G7 Mark II

Die Canon G7X Mark II ist eine der Premium-Kompaktkameras von Canon. Es ist perfekt für diejenigen, die ein Gerät suchen, das ein hohes Maß an Kontrolle und hervorragende Bildqualität bietet, aber auch in Ihre Tasche passt.

Benutzt von: Zoella, LaurDIY, Logan Paul, Jake Paul, Patricia Bright, KSI, Jenna Marbles, Joe Sugg, Lily Singh, Jenna Marbles, Fleur de Force, Alfie Deyes, Niomi Smart, Caspar Lee und viele mehr.



VORTEILE

  • Hervorragende Bild- und Videoqualität unter allen Bedingungen
  • Zoomobjektiv mit großer Blende – hervorragende Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Hervorragende Bildstabilisierung
  • Eingebautes W-Lan
  • Berührungssensitiver Bildschirm
  • Flip-Bildschirm
  • Nimmt sowohl RAW- als auch JPG-Dateien auf

NACHTEILE

  • Kein elektronischer Sucher (das ist bei DSLR-Kameras üblich – dies hat keinen Einfluss auf das Vlogging)
  • Kein Blitzschuh
  • Unterstützt keine 4K-Videoaufnahme
  • Langsamer Autofokus als Sony RX100 V
  • Der Autofokus rauscht – man hört die Kamera zoomen

Wie Sie vielleicht anhand der Liste erraten haben, ist dies die beliebteste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden, und wird oft als die beste Vlogging-Kamera bezeichnet, die YouTuber verwenden.

Jeder YouTuber und seine Mutter verwenden dies. (Nun, nicht ganz, aber es ist so sehr Beliebt!)

Der Hauptvorteil dieser Kamera besteht darin, dass sie alles hat, was Sie von einer guten Vlogging-Kamera benötigen, und dass sie preislich als Einstiegskamera gilt.



Der Powershot kostet normalerweise rund 650 US-Dollar. Es bietet DSLR-ähnliche Kreativität sowohl bei Standbildern als auch bei Full-HD-Filmen, verfügt über integriertes WLAN, einen Touchscreen und erzeugt bei jedem Licht Bilder in Profiqualität.

Im Vergleich zu Sony-Kameras nimmt die Canon PowerShot G7 X Mark II Videos deutlich schärfer und lebendiger auf.

Das kann sowohl gut als auch schlecht sein und hängt von persönlichen Vorlieben ab – die Kamera lässt Ihre Umgebung erstaunlich scharf und lebendig erscheinen, aber sie kann auch Unvollkommenheiten wie Falten oder Schönheitsfehler im Gesicht wirklich hervorheben.



Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was die zweit- und drittbeste Vlogging-Kamera ist, die Youtuber verwenden! Tipp – sie sind alle ziemlich erschwinglich!

Überprüfen Sie den aktuellen Preis auf Hier



zwei. Sony RX100V

Die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden

Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden: Sony RX100 V

Die RX100 V bietet die weltweit schnellste AF-Geschwindigkeit1 (0,05 Sek.)2, die weltweit schnellste Serienbildgeschwindigkeit1 (24 fps)3 mit den weltweit meisten AF-Messfeldern1 315 für eine Kompaktkamera.

Benutzt von: Nicole Guerriro, RCLbeauty101, Cameron Dallas, Zane Hijazi, Matthew Santoro, Nicole Guerriero, Joey Graceffa, FaZe Rain



VORTEILE

  • Fantastische Bildqualität
  • Erstaunlicher Autofokus
  • Zoomobjektiv mit großer Blende – hervorragende Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Hervorragende Bildstabilisierung
  • Eingebautes W-Lan
  • Eingebauter elektronischer Sucher
  • Flip-Bildschirm
  • Serienaufnahmen mit 24 Bildern pro Sekunde

NACHTEILE

  • Sehr kurze Akkulaufzeit
  • Sehr teuer
  • Kein Touchscreen
  • Kein Blitzschuh – Sie können kein Mikrofon anschließen
  • Das Objektiv ist im Vergleich zur Canon PowerShot G7 Mark II länger – Sie müssen es weiter von Ihrem Gesicht entfernt halten, da das Video sonst sehr nah ist

Überprüfung der digitalen Fotografie beschreibt die Sony RX100 V als „die fortschrittlichste Vlogging-Kamera der Welt, die YouTuber verwenden – sie kommt mit einem 1-Zoll-Sensor“ und ist auch die teuerste. Mit einem Preis von rund 1000 US-Dollar ist es definitiv nicht billig.

Sowohl die Canon PowerShot G7 X Mark II als auch die Sony RX100 V sind hervorragende Kameras, aber sie bieten sehr unterschiedliche Videoaufnahmen. Keines von beiden ist unbedingt besser – es hängt von den persönlichen Vorlieben ab.

Ein paar Dinge, die die Sony RX100 V von der Canon PowerShot G7 Mark II abheben. Zunächst einmal sind die Farben und die Schärfe des Bildes unterschiedlich.

Sony-Kameras haben ein deutlich weicheres Objektiv – die Art und Weise, wie die Kamera Videos aufnimmt, ist viel flüssiger, was hervorragend ist, wenn Sie sich beispielsweise selbst filmen.

Die Kamera verwischt Ihre Haut ganz leicht, sodass Ihre Unvollkommenheiten nicht so stark auffallen wie bei der Canon PowerShot G7X II.

Die Farben dieser Sony-Kamera sind im Vergleich zur Canon PowerShot etwas stumpfer, aber auch hier liegt es an der Präferenz, ob dies eine gute oder eine schlechte Sache ist.

Was an dieser Kamera jedoch auffällt, ist ihre hervorragende Geschwindigkeit bei der automatischen Fokussierung – die Kamera findet Ihr Gesicht (oder jedes Objekt, das Sie filmen) extrem schnell, selbst bei schlechten Lichtverhältnissen, was erklärt, warum sie eine hervorragende Vlogging-Kamera ist, die YouTuber verwenden konsequent.

Wenn Sie zwischen Objekten wechseln, erfolgt der Wechsel zwischen den scharfgestellten Objekten nahtlos.

Die Kamera hat auch die Möglichkeit, 4k-Videos aufzunehmen, und sie nimmt auch bis zu 24 Bilder pro Sekunde auf – das ist großartig, wenn Sie nach einer Kamera suchen, die auch sehr schnell Bilder aufnimmt.

Eines der besten Features ist auch der hervorragende Slow-Mo-Effekt, der es dem Benutzer ermöglicht, noch kreativer zu werden.

Wenn Sie jedoch gerade erst mit Ihrer Vlogging-Reise beginnen, werden Sie diese Kamera wahrscheinlich nicht benötigen.

Es gibt auch einen sehr großen Nachteil an dieser Kamera – die Akkulaufzeit ist schrecklich. Mit dieser Kamera können Sie nicht den ganzen Tag vloggen.

Sie können dieses Problem beheben, indem Sie zusätzliche Batterien kaufen, aber nur die Originalbatterien von Sony sind mit dieser Kamera kompatibel – jede andere Marke reicht einfach nicht aus. (Wenn Sie also daran gedacht haben, billige Batterien bei Amazon zu bestellen, vergessen Sie es.)

Überprüfen Sie den aktuellen Preis auf Hier

3. Sony A5100 Vlogging-Kamera

Die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden

Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden: Sony A5100

Diese leichte Kamera liefert 24,3 MP Details selbst bei schwachem Licht, und Sie können Fotos über das integrierte Wi-Fi direkt auf Ihrem Smartphone teilen. Nehmen Sie Full-HD-Videos auf oder drehen Sie den um 180° neigbaren Bildschirm für perfekt gerahmte Selfies um.

Benutzt von: Jaclyn Hill, Carly Bybel, Manny MUA, BubzBeauty, Tati, KathleenLights, Shameless Maya

VORTEILE

  • Austauschbare Linsen
  • Bezahlbarer Preis
  • Fantastische Bildqualität
  • Hervorragende Bildstabilisierung
  • Eingebautes W-Lan
  • Flip-Bildschirm

NACHTEILE

  • Sehr empfindlich – die Kamera kann leicht beschädigt werden
  • Gelegentliches Klicken beim Filmen
  • Der Sucher kann leicht zerkratzt werden
  • Keine Mikrofonbuchse

Die Sony A5100 ist die günstigste Kamera auf der Liste und beginnt bei nur 450 £/500 $.

Das Äußere der Kamera sieht ein bisschen aus wie eine Mischung aus einer DSLR und einer Point-and-Shoot-Kamera – die Objektive sind austauschbar, aber die kompakte Größe der Kamera macht es einfach, sie in eine Tasche zu stecken.

Diese Kamera ist auch eine der wenigen Kameras auf der Liste, die über einen eingebauten Blitz verfügt. Zugegeben, Flash ist in vielen Vlogging-Situationen nicht notwendig, aber es ist gut, daran zu denken, wenn dies etwas ist, das Ihnen persönlich wichtig ist.

Wie bereits erwähnt, neigen Sony-Kameras dazu, die Haut auf eine schöne Weise zu verwischen, was eine weichere und glattere Textur in Videos erzeugt, was sie möglicherweise zur besten Vlogging-Kamera macht, die YouTuber verwenden, wenn diese YouTuber Schönheitsgurus sind.

Mit dem Touchscreen der Kamera können Sie auch einfacher automatisch auf Objekte fokussieren.

Der größte Vorteil dieser Kamera ist jedoch die Tatsache, dass Sie es können Linsen wechseln wann immer Sie möchten – das ist zum Beispiel mit der Sony RX100 V nicht möglich.

Der erschwingliche Preis und das geringe Gewicht machen diese Kamera definitiv zu einer hervorragenden Kamera für diejenigen, die daran denken, ihre erste Vlogging-Kamera zu kaufen.

Dies ist möglicherweise die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber für Sie verwenden, wenn Sie nach einer erschwinglichen, leichten Kamera suchen, die qualitativ hochwertiges Filmmaterial aufnimmt.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis auf Hier

Vier. Canon EOS6D

Die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden

Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden: Canon EOS 6D Mark II

Die EOS 6D-Kamera bietet eine überzeugende Kombination aus modernster Bedienung und einem robusten, ergonomischen Design. Die EOS 6D ist ein ideales Werkzeug für kreative und ambitionierte Fotografie.

Benutzt von: Casey Neistat als Vlogging-Kamera

  • Fantastische Bildqualität – 22 Megapixel Auflösung
  • Schneller Autofokus
  • Serienaufnahmen mit 6 Bildern pro Sekunde
  • Hervorragende Leistung bei hohen ISO-Werten – erstaunlich bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Zwei Speicherkartensteckplätze
  • Hervorragende Bildstabilisierung
  • Eingebauter elektronischer Sucher
  • Flip-Bildschirm
  • Möglichkeit, Objektive zu wechseln und Mikrofone anzubringen

NACHTEILE

  • Sehr teuer
  • Kein eingebautes WLAN
  • Schwer zu tragen wie eine Vlogging-Kamera

Während andere YouTuber wie Carli Bybel, Bethany Mota, Dulce Candy, Tess Christine, Miranda Sings und viele mehr diese Kamera als ihre Hauptfilmkamera verwenden, ist Youtubes Liebling Casey Neistat noch einen Schritt weiter gegangen und nutzt dieses schwere Stück als seine Vlogging-Kamera.

Die Qualität von Neistats Arbeit ist ohne Zweifel herausragend, und es gibt viele Vorteile, die man aus der Verwendung der Canon EOS 6D ziehen wird, aber der offensichtliche Nachteil dieser Kamera ist ihre Größe und ihr Gewicht. Die Kamera wiegt fast 1 kg (2 lbs) .

Wenn du den ganzen Tag vlogst und deine Kamera nur mit einer Hand hältst, wird es schon nach kurzer Zeit sehr anstrengend.

Die offensichtlichen Vorteile dieser Kamera sind die hervorragende Bildqualität, die Tatsache, dass Sie Objektive wechseln, ein Mikrofon anschließen können usw. Die Kamera hat auch einen Touchscreen.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass die Kamera, da es sich um eine DSLR-Kamera handelt, möglicherweise nicht die beste Option für Anfänger ist, unabhängig davon, ob Sie sie für Vlogging oder andere Videografie auf Youtube (wie Make-up-Tutorials) verwenden möchten. .

Es könnte besser sein, eine Point-and-Shoot-Kamera zu verwenden, die keine Anpassungen benötigt und im Auto-Modus einsatzbereit ist.

Der Preis dieser Kamera ist auch unglaublich hoch. Wenn Sie also nicht engagiert und sicher sind, dass Sie Ihr Bloggen auf die nächste Stufe bringen möchten, sollten Sie andere Kameras vor der Canon EOS 6D in Betracht ziehen.

Ist das die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden? Es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob Sie bereit sind, den Preis zu zahlen und den ganzen Tag einen sehr schweren Gegenstand mit sich herumzutragen.

Überprüfen Sie den aktuellen Preis auf Hier

5. Panasonic Lumix GH5 Kamera

Die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden

Vlogging-Kamera, die Youtuber verwenden: Panasonic Lumix GH5

Die weltweit erste 4K/60P-Videoaufnahmekamera, die einen professionellen Workflow unterstützt.

Benutzt von: Jon Olsson, Janni Deler, Ryan Higa, WolfieRaps, Mark Wiens

VORTEILE

  • Die wohl beste duale Bildstabilisierung, die eine Kamera bieten kann
  • Lange Akkulaufzeit
  • Erstaunliche Bildqualität – lebendige Farben
  • Hervorragende Leistung bei hohen ISO-Werten – erstaunlich bei schlechten Lichtverhältnissen
  • Möglichkeit, Objektive zu wechseln und Mikrofone anzubringen
  • Flip-Bildschirm
  • 4K-Video mit 60 fps ohne Zeitbegrenzung
  • Ideal für fortgeschrittenere Filmfunktionen
  • Ideal für B-Roll-Aufnahmen in Zeitlupe

NACHTEILE

  • Sehr teuer
  • Schwer zu tragen wie eine Vlogging-Kamera

Wenn Sie die fantastischen Vlogs von Jon und Janni noch nicht auf Youtube gesehen haben, verpassen Sie ernsthaft etwas. Die Qualität ihrer Videos ist erstaunlich und lässt sich am besten mit dem Wort bunt beschreiben. Sehen Sie sich das Video unten an und Sie werden verstehen, was ich meine.

Olsson nutzte anfangs die Wucherpreis-Leica-Kameras, wechselte aber kürzlich zur Panasonic LUMIX GH5. Einer der Gründe für diesen Schalter ist, dass Sie damit 4K-Videos ohne Einschränkungen mit 60 fps aufnehmen können!

Die Kamera eignet sich auch hervorragend für Zeitlupen-B-Roll-Aufnahmen und kann bis zu 180 Bilder pro Sekunde ohne Zuschneiden aufnehmen. Die Kamera ist ziemlich klobig, aber mit 750 Gramm immer noch etwas leichter als die Canon EOS 6D, die Casey Neistat für seine Vlogs verwendet. Aus diesem Grund ist es sehr wahrscheinlich, dass die Panasonic LUMIX GH5 in Zukunft eine Vlogging-Kamera wird, die YouTuber für hochwertige Inhalte verwenden.

Die Lumix GH5 verfügt außerdem über eine hervorragende Bildstabilisierung, brillante Videospezifikationen und einen großen und hellen EVF. Einer der Hauptgründe, warum Olsson auf die Panasonic LUMIX GH5 umgestiegen ist, war die hohe Bildstabilisierung.

Olsson war früher professioneller Skifahrer , deshalb verbringt er auch heute noch viel Freizeit in Bewegung – sei es auf der Piste oder beim Wandern. Das konnte man seinen Videos jedoch nicht unbedingt anmerken, da sie extrem flüssig sind.

Ist das die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden, oder einfach zu schick für Ihren Geschmack?

Überprüfen Sie den aktuellen Preis auf Hier

Also, welche Kamera ist die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden?

Wie Sie vielleicht gesehen haben, gilt die Canon PowerShot G7 X Mark II aufgrund ihres erschwinglichen Preises, der praktischen Größe und des Gewichts sowie der intuitiven Bedienung der Kamera weithin als die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden.

Es liegt jedoch wirklich am Benutzer, zu entscheiden, welche Kamera am besten zu seinem eigenen Stil passt, was er mit der Kamera erreichen möchte und ob er bereit ist, etwas mehr Geld auszugeben und zusätzliches Gewicht auf seinen Armen zu tragen.

Für die Mehrheit der Leute, die sich nicht so sehr um die Bildqualität kümmern, ist die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden, entweder die Canon Powershot G7 X Mark III oder die Sony RX100 V, je nachdem, ob Sie ein glatteres oder schärferes Bild bevorzugen.

Meine persönliche Präferenz ist, wie bei den meisten Youtubern, die Canon G7 X Mark III.

Wenn Sie Ihr Vlogging-Spiel verbessern möchten, ist die vielleicht beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden, entweder die Panasonic GH5 oder die Canon EOS 6D – schauen Sie sich sowohl Caseys als auch Jons Videos an und entscheiden Sie selbst, welche Art von Video Sie bevorzugen.

Was erschwingliche Kameras betrifft, ist die Sony A5100 die beste Vlogging-Kamera, die YouTuber verwenden, wenn Sie nicht zu viel Geld für eine Kamera ausgeben und Vlogging einfach ausprobieren möchten.

Für welche Kamera Sie sich auch entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Ausrüstung optimal schützen!

Lesen Sie diese als Nächstes

Wie man Modeblogger wird

Wie man Shellac-Nägel zu Hause macht

Top