7 wichtige Dinge, die Sie über die IPL-Haarentfernung zu Hause wissen müssen

Ich bin mir sicher, dass Sie mir zustimmen können, wenn ich sage, dass es viele Fragen rund um die Laser-Haarentfernung in Salonqualität und die IPL-Haarentfernung zu Hause gibt. Arbeiten Sie? Sind sie das Geld wert? Ist das nicht alles riesig Betrug ?



Nun, ich frage mich diese Dinge auch schon seit geraumer Zeit. Nachdem ich die Laser-Haarentfernung etwa sechs Monate lang in einem Salon ausprobiert hatte, begann ich zu überlegen, ob es wirklich einen Unterschied zwischen den IPL-Geräten für zu Hause und den Lasergeräten, die sie in den Salons verwenden, gab – schließlich war es so Ja wirklich Es ist teuer, Ihre Bereiche in einem Salon behandeln zu lassen, und zu Hause kosten IPL-Geräte nur ein paar hundert Dollar für ihre Lebensdauer.

Also habe ich mich aufgemacht, einige meiner eigenen Fragen zu beantworten und einige der Fragen, die Sie wahrscheinlich auch haben werden. Nachdem Sie diese Antworten gelesen haben, sollten Sie in der Lage sein, eine endgültige Entscheidung darüber zu treffen, ob IPL/Laser-Haarentfernung etwas ist, wofür Sie Ihr Geld ausgeben sollten, so wie ich es getan habe.





Was ist IPL Haarentfernung zu Hause?

IPL oder Intense Pulsed Light bezieht sich auf eine Technologie, die ein leistungsstarkes Blitzgerät verwendet, um einen intensiven, sichtbaren Lichtstrahl mit breitem Spektrum zu liefern, der für verschiedene kosmetische Zwecke wie die Haarentfernung gedacht ist.

IPL wird von einer Vielzahl von Strukturen und gefärbten Verbindungen (wie Melanin im Haar) absorbiert und erhitzt sie bis zur Zerstörung.



Alles, was Sie über die IPL-Haarentfernung zu Hause wissen müssen

IPL-Haarentfernung zu Hause: Alles, was Sie wissen müssen

Was ist der Unterschied zwischen IPL und Laser?

Laser- und IPL-Haarentfernung zu Hause funktionieren im Wesentlichen auf die gleiche Weise – beide entfernen Haarfollikel, indem sie sie erhitzen, bis sie zerstört werden.



Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass IPL ein breites Wellenlängenspektrum hat und sich daher um die Haut streut und von allen pigmentierten Bereichen absorbiert wird, während Laser nur auf eine bestimmte Wellenlänge abzielt (dh ein Molekül, das nur eine bestimmte Farbe hat).

Aus diesem Grund eignet sich IPL nicht nur hervorragend, um Haare loszuwerden, sondern auch um Pigmentflecken, Sommersprossen oder sogar kaputte Äderchen zu beseitigen. Laser ist gezielter und auch effektiver, da das Licht viel stärker ist.

Aus diesem Grund wird Menschen mit dunkleren Hauttönen im Allgemeinen empfohlen, sich für eine Laser-Haarentfernung zu entscheiden, anstatt ein IPL-Gerät zu verwenden – die Wellenlänge eines Lasergeräts kann angepasst werden, um beispielsweise dunkle Haut und dunkles Haar zu diskriminieren, während IPL dies nur tun würde von beiden absorbiert.



Sind IPL und Laser gleich schmerzhaft?

Ja, sowohl die IPL-Haarentfernung zu Hause als auch der Laser fühlen sich auf der Haut gleich an, sind jedoch nicht sehr schmerzhaft. Zugegeben, ich bin jemand mit einer ziemlich hohen Schmerztoleranz und die Behandlungen könnten für schmerzempfindliche Menschen schlechter sein.

Die Behandlung sollte sich jedoch nicht schlimmer anfühlen als ein leichtes Zwicken.

Funktioniert IPL für mich?

IPL Haarentfernung zu Hause – funktioniert das?



Fitzpatrick-Hauttonskala zur Bewertung der Wirksamkeit der IPL-Haarentfernung zu Hause

  • Tippe I: Helle, blassweiße Haut, die immer in der Sonne brennt und nie braun wird
  • Typ II: Weiße, helle Haut, die normalerweise in der Sonne brennt und nur schwer braun wird
  • Typ III: Mittelweiße bis olivfarbene Haut, die manchmal leicht in der Sonne brennt und sich allmählich bräunt
  • Typ IV: Olivgrüne, mittelbraune Haut, die selten in der Sonne brennt und leicht zu einem mäßigen Braun bräunt
  • Typ V: Braune, dunkelbraune Haut, die sehr selten in der Sonne brennt und sehr leicht braun wird. Nur wenige Geräte sind geeignet.
  • Typ VI: Sehr dunkelbraune bis schwarze Haut, die niemals in der Sonne brennt und sehr leicht braun wird. Nur ein Gerät ist geeignet.

Die meisten Benutzerhandbücher beziehen sich auf die Fitzpatrick-Hauttonskala, wenn sie beraten, ob Sie ein geeigneter Kandidat für die IPL-Haarentfernung zu Hause sind oder nicht. Wenn Sie helle Haut (Töne I bis IV) und dunkles Haar haben, sind Sie der ideale Kandidat für IPL!



Obwohl einige neuere Designs von IPL-Geräten für dunklere geeignet sind nicht viele von ihnen sind für dunkle Haut geeignet . IPL funktioniert am besten, wenn zwischen Haar und Haut viel Kontrast besteht dunkles Haar und sehr helle Haut ist die beste Kombination.

Es gibt einige Geräte, die für dunklere Haut entwickelt wurden, jedoch wird dies im Allgemeinen nicht empfohlen, da dunkle Haut dazu neigt, leichter vom Laser verbrannt zu werden (aufgrund der Menge an Melanin in der Haut).

Darüber hinaus, IPL funktioniert im Allgemeinen nicht bei roten, grauen oder blonden Haaren – Elektrolyse funktioniert bei diesen Haaren besser. (Die Elektrolyse ist ein separates Behandlungsverfahren, das sowohl in Salons als auch zu Hause durchgeführt wird).

IPL zu Hause VS Salon (Laser) – was ist effektiver?

Es gibt Vorteile sowohl für IPL-Systeme zu Hause als auch für die professionelle Durchführung derselben Haarentfernungsbehandlung.



Eine Laser-Haarentfernungssitzung in einem Salon kann zwischen 200 und 550 US-Dollar pro Sitzung kosten, und das gilt nur für eine Sitzung – normalerweise benötigen Sie mindestens 10 Sitzungen, um Haare in einem Bereich vollständig zu entfernen.

Natürlich kann eine Laser-Haarentfernung in einem Salon sehr teuer sein, aber es ist auch weniger zeitaufwändig und weniger stressig – Sie benötigen im Allgemeinen etwa 10 Sitzungen, um einen Bereich vollständig zu behandeln, und Sie müssen den Salon nur alle 6-8 besuchen Wochen.

Auf der anderen Seite verwenden Heimgeräte eine vereinfachte Technologie mit weniger Leistung als professionelle Lasergeräte, was es für uns schwieriger macht, unsere Haut zu schädigen und Reizungen und Schmerzen zu verursachen. Zum Schutz Ihrer Haut und Augen werden Hauttonsensoren sowie Hautkontaktsysteme eingesetzt.

Während das alles gut klingt, t Dies bedeutet auch, dass Sie Ihr Heimgerät häufiger verwenden müssen, als Sie in den Salon gehen müssten. Die empfohlene Zeit ist alle 2 Wochen, bis nach etwa 3 Monaten, wenn Ihr Haar im Allgemeinen etwas langsamer zu wachsen beginnt und Sie Ihre Sitzungen mehr verteilen können, wenn Sie möchten.

Wann kann ich mit Ergebnissen rechnen?

Die Behandlungszeiten variieren und sind sehr individuell. Die stereotype Antwort der Hersteller lautet, dass es 3 Monate dauert, bis die IPL-Haarentfernungsbehandlung für zu Hause anfängt zu wirken.

Das ist jedoch für die meisten Menschen einfach nicht der Fall. Normalerweise sehen Sie nach 3 Monaten einige dauerhafte Ergebnisse, aber das bedeutet nur das manche Ihrer Haare sind dauerhaft weg, nicht alle.

Je länger Sie bei IPL bleiben, desto weniger müssen Sie Ihre Haare zwischen den Sitzungen rasieren und trimmen. Sie werden feststellen, dass Sie nach und nach immer länger ohne Rasur auskommen können, und nach etwa einem Jahr sollten Sie in der Lage sein, einen Monat ohne Rasur auszukommen und kein erneutes Wachstum zu sehen.

Funktioniert die IPL-Haarentfernung?

Josie von Fashion Mumblr hat erklärt, dass sie die benutzt hat Philips-Welt seit Jahren und sie kommt ohne einen Monat Beine rasieren aus. Die Haare jedoch nicht alle auch nach einem Jahr weg.

Da Sie das IPL-Gerät über lange Zeiträume konsequent verwenden, müssen Sie natürlich ab einem bestimmten Punkt immer weniger tun.

Und wenn Sie dabei bleiben, wird der Großteil Ihrer Haare in etwas mehr als einem Jahr endgültig verbannt sein, genau wie bei einer Laser-Haarentfernung in Salonqualität. Konsistenz ist das, was zählt, wenn Sie sich für diese Behandlung entscheiden, und Sie müssen dabei bleiben.

Es ist auch erwähnenswert, dass dies empfohlen wird Nachdem Sie Ergebnisse erzielt haben, mit denen Sie zufrieden sind, müssen Sie normalerweise alle 4-8 Wochen oder nach eigenem Ermessen Auffrischungsbehandlungen durchführen lassen.

Was sind die besten Geräte für IPL zu Hause?

Das beste IPL-Gerät für zu Hause zur Laser-Haarentfernung

Philips-Welt ist der Goldstandard, wenn es um die Haarentfernung zu Hause geht – dies hat bei weitem die höchste Erfolgsquote unter allen IPL-Geräten, die für den Heimgebrauch bestimmt sind.

Das Philips Lumea wird mit vier verschiedenen Aufsätzen geliefert, um alle Bereiche des Körpers optimal zu behandeln. Es gibt eine Düse für Gesicht, Achseln, Bikinizone und Beine – alles was man braucht.

Philips hat kürzlich auch eine veröffentlicht Welt-App die Ihnen hilft, Ihren Fortschritt zu verfolgen, einen personalisierten Behandlungsplan für Sie zu erstellen und Erinnerungen an Ihre Behandlungstage bereitzustellen. Nicht gerade ein Notwendigkeit zu haben, aber die App ist ein ziemlich cooles Extra-Feature.

Wenn das Lumea etwas außerhalb Ihrer Preisklasse liegt, würde ich sagen, dass Sie es aus zweiter Hand kaufen sollten, bevor Sie sich für andere Geräte entscheiden, da es gerecht ist so gut.

Wenn es jedoch irgendwie absolut keine Möglichkeit gibt, den Philips Lume zu kaufen, entscheiden Sie sich für den Braun Gilette Venus Silk Expert stattdessen.

Lesen Sie diese als Nächstes

9 erschwingliche Produkte wie Olaplex

Die besten Dyson Airwrap-Alternativen

Die besten koreanischen Hautpflegemarken zum Ausprobieren

Durchsuchen Sie alle Beauty-Beiträge

*Pin it*

7 Dinge, die Sie über die IPL-Haarentfernung wissen müssen - Welche Ergebnisse sind zu erwarten, wenn es

Top