7 todsichere Wege, um mit wenig Aufwand Pinterest-Follower zu gewinnen (2019!)

Pinterest ist ein großartiges Tool, mit dem Sie mehr Traffic für Ihr Blog, mehr E-Mail-Abonnenten und mehr Verkäufe generieren können. Wenn Sie diesen Beitrag lesen, bin ich mir sicher, dass Sie das bereits wissen!



Und lassen Sie mich raten, hier ist, was Sie vielleicht denken: Wenn ich nur mehr Follower auf Pinterest hätte, würde ich mehr Traffic bekommen, mehr Verkäufe machen und mehr Geld verdienen!

Nun, die Wahrheit ist, dass dies nicht unbedingt wahr ist. Im Jahr 2019 sind Pinterest-Follower nicht mehr annähernd so wichtig wie früher.





Heute funktioniert Pinterest eher wie eine Suchmaschine. Sie haben immer noch einige Elemente von Social-Media-Plattformen (die Follower + die Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen), aber im Allgemeinen funktionieren sie eher wie Youtube und Google als wie Facebook und Instagram.

Denken Sie darüber nach: Wie oft waren Sie auf Youtube und haben einen völlig zufälligen Kanal / ein Video gesehen, das Ihnen empfohlen wurde, von dem Sie noch nie zuvor gehört haben? Das passiert mir die ganze Zeit . Ich bin kein Follower dieser Kanäle, aber basierend auf dem, was ich zuvor gesehen habe, weiß Youtube, was es mir empfehlen kann und woran ich interessiert sein könnte.



So ist es auch bei Pinterest.

Anstatt den Leuten Inhalte von Konten zu zeigen, denen sie folgen, zeigt Pinterest ihnen Inhalte, die sich auf ihre früheren Suchen beziehen, denn das wird ihnen höchstwahrscheinlich gefallen.

Und wenn Ihre Inhalte empfohlen und von den Leuten genug gesehen werden, fangen Sie auch an, Follower zu gewinnen.



Also, anstatt zu fragen Wie bekomme ich mehr Follower auf Pinterest? , die bessere Frage ist Wie bekomme ich meine Inhalte von mehr Leuten gesehen?

Je mehr Leute deine Inhalte sehen => desto mehr Follower wirst du haben.



Wie Sie sehen können, werden Sie auch mehr Pinterest-Follower bekommen, wenn Sie sich darauf konzentrieren, Ihre Pinterest-Marketingstrategie als Ganzes zu verbessern.

In diesem Sinne teile ich mit Ihnen meine 7 besten Geheimnisse, mit denen ich mit wenig Aufwand 15.000 Pinterest-Follower gewonnen und gleichzeitig meinen Blog-Traffic und meine Verkäufe gesteigert habe!

( Notiz: Diese Zahlen basieren auf meinen eigenen Ergebnissen. Schauen Sie sich die typischen Pinterest/Tailwind-Ergebnisse an alle Tailwind-Mitglieder hier !)



1. Pin zum besten Zeitpunkt für Ihr Publikum (mit Rückenwind!)

Dieser ist RIESIG! Ich habe das nicht bemerkt, bevor ich meinen Pinning-Zeitplan geändert habe, aber ich habe tatsächlich mein Pinterest-Wachstum sabotiert, indem ich zu den völlig falschen Zeiten gepinnt habe. Nachdem ich meinen Pinning-Zeitplan geändert hatte, stiegen meine Pinterest-Follower von 1.000 auf jetzt über 15.000.

Wann ist also der richtige Zeitpunkt zum Anpinnen?



Nun, das hängt ganz davon ab, wo Ihr Publikum und Sie leben. Persönlich lebe ich in Großbritannien und die meisten meiner Zuhörer leben in den USA. Ich hatte online gelesen, dass die besten Zeiten zum Pinnen nach der Arbeit, um die Mittagszeit und zwischen 10 und 12 Uhr sind, aber ich hatte nie berücksichtigt, dass diese Zeiten für jeden völlig unterschiedlich sind, je nachdem, wo er auf der Welt lebt.

Also, nachdem ich mein Publikum weiter analysiert habe Rückenwind , fand ich heraus, dass die Mehrheit meines Publikums in LA und NYC lebte, was das bedeutete Die beste Zeit zum Pinnen war für mich tatsächlich zwischen 23 Uhr und 5 Uhr morgens!

In NYC ist diese Zeit zwischen 18 Uhr und Mitternacht, was im Wesentlichen der Zeitpunkt ist, an dem die Leute von der Arbeit nach Hause kommen. Es ergibt Sinn!

ABER da ich in London ansässig war, dachte ich, dass ich meine Inhalte auch zu Londoner Zeiten planen müsste. Großer Fehler.



Wenn Sie also Schwierigkeiten haben, Engagement und Follower auf Ihrem Pinterest zu erhalten, überprüfen Sie, ob Sie zu den richtigen Zeiten für Ihr Publikum posten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie das geht, melden Sie sich an Rückenwind (Sie bieten eine kostenlose 30-Tage-Testversion an!) und das Smart Scheduling-Tool von Tailwind wird Sie darüber informieren.

So richten Sie es ein:

  1. Navigieren Sie zu Publisher-> Geplante Pins im linken Menü.
  2. Klicke auf Zeitfenster hinzufügen/entfernen
  3. Klicken Sie jetzt Zeitplan neu erstellen unter Allgemeine Warteschlange.

2. Konsequent anheften

Ein weiterer Grund, warum Tailwind eine so große Rolle beim Wachstum meiner Follower gespielt hat, ist, dass es mein Pinning konsistent gemacht hat. Ich pinne jetzt 30 Pins pro Tag während meiner optimalen Zeiten mit dem Rückenwind Smart Scheduler .

Bei Pinterest dreht sich alles um Konsistenz. Unabhängig davon, ob Sie Pins 5 Mal am Tag oder 30 Mal am Tag anheften, geht es mehr um die Konsistenz Ihrer Pinning-Muster als um die Anzahl an Pins, die Sie auf der Plattform veröffentlichen.

Unabhängig davon, ob Sie Tailwind verwenden oder verwenden möchten, ist dies SUPER wichtig! Sehen Sie sich an, wie viele Inhalte Sie in Ihrem Blog haben, und entscheiden Sie dann, wie viele Pins Sie pro Tag posten werden. Es kann zwischen 5 und 30 Pins pro Tag liegen, solange Sie es konsequent durchhalten können.

Sobald Sie Ihren Zeitplan ausgewählt haben, weichen Sie nicht davon ab. Wenn Sie absolut haben nichts um zu bestimmten Zeiten zu pinnen, pinnen Sie einfach Inhalte von anderen Bloggern oder Einzelhändlern. Solange Sie Ihren Zeitplan konsequent einhalten, wird Pinterest Sie belohnen!

Möchten Sie die besten Pinterest-Traffic-Geheimnisse erfahren, um Ihr Blog zu verbessern? Melde dich unten für meinen KOSTENLOSEN 4-tägigen Pinterest-Crashkurs an!

Wie Sie Ihren Traffic mit Pinterest explodieren lassen: KOSTENLOSER 4-Tages-Kurs

Holen Sie sich den 4-tägigen E-Mail-Kurs darüber, wie Sie Ihren Blog-Traffic mit Pinterest & Tailwind Tribes steigern können, absolut KOSTENLOS!

STARTE MEINEN KOSTENLOSEN KURS!

Danke, dass Sie sich für den Kurs angemeldet haben! Überprüfen Sie jetzt Ihre E-Mails für die erste Lektion!

Wir senden Ihnen keinen Spam. Jederzeit abbestellen!

3. Beherrsche Pinterest-SEO

Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass Pinterest ein soziales Medium ist. Eigentlich ist Pinterest NICHT ein soziales Medium: Es ist eine Suchmaschine.

Und das bedeutet, dass Sie es als eins behandeln sollten. Machen Sie Ihr Profil, Ihre Boards und Pins leicht durchsuchbar, indem Sie Schlüsselwörter und Hashtags verwenden, die Ihre Zielgruppe wahrscheinlich in die Suchleiste auf Pinterest eingeben wird.

Wenn Sie neue Inhalte und neue Pins erstellen, überprüfen Sie außerdem, ob es tatsächlich eine Nachfrage nach diesen Schlüsselwörtern gibt. Wenn Sie sich darauf konzentrieren, Problemlösungsinhalte für Ihr Publikum zu erstellen, werden Sie bald feststellen, dass Ihre Inhalte mehr Klicks und Ihr Profil mehr Follower erhalten!

Hier ist ein Ausschnitt der Keywords, die ich in mein Profil aufgenommen habe:

Möchten Sie die Vor- und Nachteile von Pinterest SEO erfahren? Gehe rüber zu Wie man Pinterest SEO meistert und sogar als neuer Blogger den 1. Platz belegt für einen umfassenden Einblick in Pinterest SEO!

4. Bitten Sie die Leute, Ihrem Pinterest auf Ihrem Blog, in sozialen Medien und per E-Mail zu folgen

Klingt einfach, oder? Nun, manchmal ist gesunder Menschenverstand nicht üblich!

Je mehr Sie die Leute bitten, Ihnen auf Pinterest zu folgen, sei es auf Ihren anderen Social-Media-Profilen, in Ihrem Blog oder in Ihrer E-Mail, desto mehr Leute werden sich WIRKLICH die Zeit nehmen, Ihnen zu folgen!

Dieser Trick ist so einfach wie das Einfügen eines einfachen Aufrufs zum Handeln am Ende Ihrer Blog-Posts, wie zum Beispiel: Folgen Sie mir auf Pinterest für weitere tolle Inhalte wie diesen!.

Sie können auch einen Link zu Ihrem Pinterest-Profil in die Fußzeile Ihrer E-Mail einfügen und Social-Sharing-Symbole wie diese in die Seitenleiste oder das Menü Ihres Blogs einfügen:

Dadurch wird es auch für die Leute einfacher, dein Pinterest-Profil zu finden!

5. Tritt Tailwind Tribes bei, um deine Inhalte zu promoten

Tailwind Tribes ist das Geheimnis hinter meinem Erfolg beim Bloggen. Für mich war es ein totaler Game Changer.

Ich habe es innerhalb von Monaten von 50.000 Seitenaufrufen auf meinem Blog auf 90.000 Seitenaufrufe gebracht.

Nicht nur meine Pinterest-Follower sind dramatisch gestiegen, sondern auch mein Blogging-Einkommen! Jetzt verdiene ich jeden Monat zwischen 3.000 und 4.800 US-Dollar, hauptsächlich dank Tailwind Tribes.

Also, was genau sind Tailwind Tribes?

Tailwind Tribes werden oft als die bessere Version von Pinterest-Gruppenboards bezeichnet und der Hauptvorteil besteht darin, dass Ihre Inhalte von Personen geteilt werden, die BEREITS Tausende von Followern haben. Das bedeutet, dass selbst wenn Sie ein neuer Blogger sind, Ihre Inhalte mit Hilfe anderer Pinterest-Benutzer MILLIONEN von Menschen erreichen könnten.

So viele Leute haben meine Inhalte auf Pinterest NUR wegen Tribes gesehen:

Wie ich sagte, totaler Spielwechsler.

Wenn Sie mehr über die Kraft von Tailwind Tribes erfahren und die beste Strategie suchen, um auf dem schnellsten Weg Ergebnisse zu erzielen, empfehle ich Ihnen dringend, sich Explosive Traffic With Tribes anzusehen – dies ist mein E-Book, in dem ich meinen Schritt-für-Schritt-Plan teile, um mit Tailwind Tribes 90.000 Seitenaufrufe / Monat zu erreichen!

6. Platzieren Sie Ihre Boards in einer Nische (reinigen Sie sie, ohne Pins zu löschen!)

Eine weitere großartige Möglichkeit, Ihre Präsenz auf Pinterest zu erhöhen, ist Nische deine Bretter. Je spezifischer Ihre Boards sind, desto besser.

Auch hier läuft alles darauf hinaus, dass Pinterest eher wie eine Suchmaschine als wie eine Social-Media-Plattform erscheinen möchte. Pinterest möchte seinen Kunden den bestmöglichen Service bieten, und der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, ihnen genau die Inhalte zu zeigen, nach denen sie suchen.

Je mehr Nischen Ihre Boards haben, desto klarer ist die Botschaft an Pinterest. Anstatt also ein allgemeines Board mit dem Namen Damenmode zu haben, erstellen Sie mehrere Boards mit Titeln mit spezifischeren Schlüsselwörtern, wie z. B. Wintermode, Herbstmode, Frühlingsmode, Sommermode usw.

Wenn Sie viele allgemeine Boards haben, denken Sie darüber nach, in welche verschiedenen Unterkategorien Sie sie unterteilen können, und erstellen Sie dann neue Boards mit diesen Titeln.

Genau das habe ich mit meinen Pinterest-Boards gemacht und es hatte einen massiven Einfluss auf mein Pinterest-Wachstum. Wenn ich meine Boards auf Tailwind analysiere, kann ich sogar sehen, dass meine beliebtesten Boards persönliche Boards sind, die in einer Nische liegen.

Alle meine beliebtesten Boards sind PERSÖNLICHE Boards in kleineren Nischen und NICHT große Gruppenboards, die allgemeiner sind.

Da diese Boards gut mit Schlüsselwörtern versehen sind und kleine Nischen darstellen, erscheinen die Pins von diesen Boards höher in den Suchergebnissen und erreichen die Menschen tatsächlich auf einer konsistenten, langfristigen Basis.

Anstatt sich also darauf zu konzentrieren, sich bei Gruppenboards mit mehr als 100.000 Followern zu bewerben, konzentriere dich darauf, deine eigenen Boards mit besserer Pinterest-SEO aufzubauen. Ich verspreche, dass Sie auf diese Weise schneller Ergebnisse sehen werden!

7. Erstellen Sie konsequent neue Pins

Zu guter Letzt solltest du sicherstellen, dass du neue Pins erstellst die ganze Zeit. Sie sollten bereits einen Zeitplan haben, dem Sie folgen, um neue Blog-Posts zu erstellen, und Sie möchten sicherstellen, dass Sie jedes Mal, wenn Sie einen neuen Blog-Post erstellen, auch einige Pins erstellen, die dazu passen.

Normalerweise erstelle ich mindestens 2 Pins pro Artikel, aber manchmal gehe ich gerne etwas weiter und erstelle 6 für einen einzelnen Blog-Beitrag auf einmal. Dies hat wirklich keinen Nachteil, da Sie später mehr Daten zum Analysieren haben und sehen können, welche Arten von Pins am besten funktionieren.

Außerdem solltest du sicherstellen, dass du neue Pins für deine alten Inhalte erstellst. Manchmal ist es kostengünstiger, 20 Minuten damit zu verbringen, neue Pins zu finden, als einen neuen Blog-Beitrag zu schreiben.

Der Schlüssel, an den Sie sich hier erinnern sollten, ist, sich darauf zu konzentrieren, neue Pins für alte Inhalte zu erstellen, die bereits beliebt sind. Konzentrieren Sie sich beispielsweise darauf, ZUERST neue Pins für Ihre Top10-Blogposts zu erstellen, und fahren Sie dann mit der Erstellung von Pins für andere Blogposts fort. Auf diese Weise maximieren Sie Ihren Blog-Traffic und gewinnen mehr Follower auf Pinterest.

*Abschließende Gedanken*

Da haben Sie es also! Dies sind meine Top-Tipps, um 2019 SCHNELL Pinterest-Follower zu bekommen. Wenn Sie diese Taktiken kopieren, bin ich sicher, dass Sie eine massive Verbesserung nicht nur in der Anzahl Ihrer Follower, sondern auch in Ihrem Blog-Traffic feststellen werden erhalten und wie viel Geld Sie mit dem Bloggen verdienen.

Derzeit bekomme ich dank der Tipps, die ich gerade erwähnt habe, jeden Monat etwas mehr als 1.000 neue Follower auf meinem Profil.

Willst du mehr Pinterest-Traffic-Geheimnisse?

Ich tauche tiefer in die genauen Pinterest-Traffic-Geheimnisse ein, die ich verwendet habe, um 90.000 monatliche Seitenaufrufe auf meinen Blog und mehr als 5 Millionen monatliche Pinterest-Aufrufe zu erhalten und meine Inhalte in meinem vollgepackten E-Book wie ein Lauffeuer zu verbreiten Explosiver Verkehr mit Stämmen.

Wenn Sie das Gefühl haben, ALLES mit Pinterest ohne Ergebnisse ausprobiert zu haben und niemand Ihre Posts sieht, Explosiver Verkehr mit Stämmen ist für Sie. In Explosive Traffic With Tribes gehe ich auf die wenig bekannten Strategien ein, die neue UND fortgeschrittene Blogger auf Pinterest anwenden können, um ihre Pinterest-Reichweite innerhalb weniger Monate zu verdoppeln. Ich kann dieses E-Book wärmstens empfehlen, wenn Sie es ernst meinen, riesigen Traffic von Pinterest zu bekommen!

*Pin dies für später an!*

Top