Gucci vs. Louis Vuitton: Welche Marke ist die richtige für Sie?

Planen Sie einen Luxuskauf? Möglicherweise stecken Sie zwischen Gucci und Louis Vuitton fest, und wenn ja, hilft Ihnen dieser Leitfaden bei der Auswahl der richtigen Marke.



Die Gründe, warum Modeliebhaber von Luxus-Designermarken besessen sind, sind wirklich endlos. Die Stücke sind nicht nur unglaublich trendy und einzigartig, sondern die Qualität und der Markenwert sind in der Modewelt beispiellos.

Enthusiasten von Designermarken wissen, dass Kleidung, Accessoires und Schuhe zwar etwas teurer sind, sich aber absolut lohnen.





Gucci und Louis Vuitton sind zwei Luxus-Designer-Labels, die in Modemagazinen, auf Laufstegen und auf Influencer-Blogs ständig Aufmerksamkeit erregen. Sie stehen im Wettbewerb mit anderen führenden Modehäusern wie Chanel, Dior, Yves Saint Laurent und anderen.

Gucci oder Louis Vuitton – was ist besser?


Während sie beide viel Aufmerksamkeit von Prominenten, Prominenten und Modebloggern erhalten, sind sie beide sehr unterschiedlich im Stil. Am auffälligsten ist, dass der Stil von Louis Vuitton anspruchsvoller und formeller ist, während Gucci trendiger und ausgefallener ist. Welche Marke Sie wählen, hängt wirklich von Ihrem persönlichen Stil und Ihrer aktuellen Garderobe ab.

In diesem Beitrag werden wir uns mit den Hauptunterschieden zwischen Louis Vuitton und Gucci, ihren eigenen einzigartigen Geschichten und Stilen, den beliebtesten Taschen der einzelnen Marken, dem Wiederverkaufswert von Taschen und der Bewertung, welche Marke besser ist, befassen für welche Art von Verbraucher. Wenn Sie also mehr wissen möchten, lesen Sie weiter!



Lernen Sie Gucci kennen


Gucci-Liebhaber lieben es wirklich Gucci . Viele Menschen beschreiben ihre Hingabe an die Marke als Besessenheit. Sobald Sie eine Gucci-Handtasche, eine Sonnenbrille oder Schuhe gekauft haben, werden Sie das Gefühl haben, die gesamte Kollektion kaufen zu müssen.

Gucci ist eine international beliebte Luxusmodemarke, die ihren Ursprung in Florenz, Italien hat – buchstäblich dem besten und ästhetischsten Ort der Welt. Das Haus Gucci wurde von Guccio Gucci, einem italienischen Designer, gegründet.

Gucci führt Konfektionskleidung, Schuhe, Make-up, Wohnaccessoires, Düfte, Accessoires und Handtaschen. Ach, die Handtaschen. Das Modehaus wurde bereits 1921 gegründet, was bedeutet, dass es viel Zeit hatte, Trends zu verstehen und zeitlose Designs zu kreieren.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Gucci Official (@gucci)


Viele Menschen wissen nicht, dass Gucci genau wie Louis Vuitton als Reisegepäckunternehmen begann, aber nachdem die exzentrischen Designs und leuchtenden Farben der Marke populär wurden, wechselte sie in den Bereich der Mode – und dann aufgrund ihrer hohen Nachfrage in den Luxusmarkt .

Die Marke verwendet seltene Designelemente für alle ihre Stücke, und wenn es um die Materialien geht, verwendet Gucci nur hochwertige Stoffe und echtes Leder, um Stücke zu kreieren, die den Test der Zeit problemlos überstehen.



Alles über Louis Vuitton


Louis Vuitton, am besten bekannt für seine Handtaschen aus monogrammiertem LV-Stoff, ist ein französisches Designerlabel, das 1854 gegründet wurde. Sein Erfolg ist definitiv auf die Fähigkeit der Marke zurückzuführen, sich an die Trends und Stücke anzupassen, die so sehr gefragt sind Kunden. Wenn Menschen an Louis Vuitton denken, kommen ihnen Innovation, Qualität und Exklusivität in den Sinn.

Da die Marke Louis Vuitton so exklusiv ist, sollten Käufer bereit sein, für alles, was auf ihrer Website oder in den Geschäften zu finden ist, einen hübschen Cent zu zahlen. Wie Gucci wird auch Louis Vuitton für seine große Auswahl an Handtaschen verehrt, die buchstäblich Kunstwerke sind, die man mit sich herumtragen kann. Jede Tasche ist aus hochwertigem Leder gefertigt und sorgfältig mit einzigartigen Elementen gefertigt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Louis Vuitton (@louisvuitton)




Es ist jedoch wahrscheinlich keine Überraschung, dass LV aufgrund ihrer sofort erkennbaren Drucke, Logos und Farbkombinationen leider eine der am meisten nachgeahmten Marken auf dem Markt für gefälschte Waren ist.

Während das Aussehen dieser Imitate ähnlich sein mag, mangelt es definitiv an Qualität im Vergleich zu der erstklassigen Handwerkskunst von LV.



Sehr berühmte Prominente wie Audrey Hepburn, Sarah Jessica Parker, Kim Kardashian West und Victoria Beckham wurden bei mehreren Gelegenheiten gesehen, wie sie LV rockten.

Gucci vs. Louis Vuitton: Ihre Unterschiede


Es gibt mehrere große Unterschiede zwischen Gucci und Louis Vuitton. Ihre Hauptunterschiede sind der Stil und die Artikel, für die sie bekannt sind.

Der Stil von Louis Vuitton ist eher anspruchsvoll und konservativ , und Taschen sind die Topseller der Marke. Für die Produkte von Gucci lieben Modebegeisterte sowohl die Kleidung als auch die Taschen.

Guccis Stil ist modern, kreativ und tendiert eher zum Streetstyle , das die Aufmerksamkeit der jüngeren Generation Z und der Millennials auf sich zieht.



Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Marken ist Preis . Während beide als teuer gelten, übernimmt Louis Vuitton den Kuchen. Sie werden dies bemerken, wenn wir beginnen, die meistverkauften Artikel jeder Marke zu vergleichen.

Da beide Marken so unterschiedliche Stile haben, sind sie bei verschiedenen demografischen Gruppen beliebt. Louis Vuitton richtet sich an die hochklassige Gesellschaft und diejenigen, die Opulenz lieben. Gucci richtet sich an eine jüngere Bevölkerungsgruppe und ein jüngeres Publikum, die bereit sind, große modische Risiken einzugehen.

Einige der früheren Werbekampagnen von Gucci zeigten sogar Models, die als Bauernpunks in einer mythologischen Welt verkleidet waren. So etwas würde Louis Vuitton niemals erwischen!

Dieser Unterschied im Zielmarkt wird auch durch die Prominenten veranschaulicht, die jede Marke in ihren Kampagnen vorgestellt hat. Louis Vuitton hat das Know-how klassischer Schönheiten wie Gisele Bündchen, Angelina Jolie, Emma Stone und zuletzt HoYeon Jung von Squid Game in Anspruch genommen, während Gucci unter anderem Iggy Pop, A$AP Rocky, Harry Styles und Awkwafina vorgestellt hat.

Zu guter Letzt, geliebte Taschen von Louis Vuitton sind sehr gefragt und in der Regel entweder ihren Wert behalten oder sogar im Wert steigen, wenn Sie wissen, was Sie kaufen.

Außerdem sind ihre Taschen aus langlebigen und teuren Materialien hergestellt. Das bedeutet, dass Sie sie weiterverkaufen, einen Gewinn erzielen und dann wieder einkaufen gehen können. Leider haben die Handtaschen von Gucci nicht den gleichen Wiederverkaufswert (obwohl sie genauso gut verarbeitet sind). Wenn Sie also eine Tasche kaufen möchten, die Sie umdrehen können, empfehlen wir Louis Vuitton.

Unsere Top-Auswahl von Gucci vs. Louis Vuitton

1. Umhängetaschen

Zieh das an Gucci

Louis Vuittons Vernis Alma BB Amarante Tasche

Zieh das an Modebegeistert

Wenn Sie gerade erst anfangen, sich in die Welt der Designer-Handtaschen zu stürzen, ist der Start mit einer Umhängetasche definitiv die beste Idee. Im Gegensatz zu einer Tragetasche oder einem Rucksack kommen Sie bei dieser Anschaffung voll auf Ihre Kosten, denn Umhängetaschen können Sie bei jeder Gelegenheit verwenden.

Guccis GG Marmont Mini-Umhängetasche hat die perfekte Größe für einen Abend mit Tacos und würzigen Margaritas mit Ihren besten Freunden. Sie ist eine der kultigsten Gucci-Taschen.

Es ist mit schwarzem, gestepptem Matelasse-Leder überzogen und verfügt über die charakteristische emblematische Hardware der Marke mit dem doppelten GG-Logo auf der Vorderseite. Die Tasche wird mit einem Schultergurt aus Leder und einer Kette geliefert. Es kann Ihnen für 2.100 $ gehören.

Bitte entschuldigen Sie uns, wenn wir zu Atem kommen – Louis Vuittons Vernis Alma BB Amarante Tasche ist so überwältigend, dass wir für ein paar Sekunden das Atmen vergessen haben. Die Taschen von Louis Vuitton sind umwerfend und opulent.

Diese kleine schwarze Tasche verfügt über gerollte Lederriemen, polierte Messingbeschläge, einen optionalen Schulterriemen und ist mit dem charakteristischen Monogramm-Canvas der Marke bezogen. Die super schicke Tasche kostet im Einzelhandel etwa 2.020 US-Dollar, kann aber auch gekauft werden Modebegeistert für 1.595 $.

Die Alma-Tasche ist auch eine der ältesten klassischen Taschen von LV und wird seit 1934 hergestellt. Sie ist eine von Vuittons Taschen, die ihren Wert auf dem Wiederverkaufsmarkt immer behalten wird, und sie wird immer Teil ihrer Kollektion sein.

2. Umhängetaschen

Hellbraune Gucci Soho Kameratasche

Zieh das an Gucci

Louis Vuitton Pochette Metis

Zieh das an Modebegeistert

Crossbody-Taschen sind nicht nur hinreißend, sondern verursachen auch keine schrecklichen Schulter- oder Rückenschmerzen, nachdem sie ein paar Stunden am Stück getragen wurden.

Da Crossbody-Taschen die funktionellsten von allen sind, stellen Sie sicher, dass Sie eine schwarze oder neutrale in Ihrer Sammlung haben, bevor Sie sich in leuchtende Farben und flippige Drucke verzweigen.

Pochette Metis Tasche von Louis Vuitton ist die perfekte Umhängetasche für die wärmeren Sommermonate. Die kleine Tasche ist mit Lvs berühmtem Monogramm bedeckt und hat goldfarbene Beschläge sowie einen abnehmbaren und verstellbaren Monogrammriemen.

Es ist eine der beliebtesten Taschen von LV, und es kann sein, dass Sie tatsächlich Schwierigkeiten haben, eine im Geschäft zu finden, da sie so gefragt sind (sowohl die klassische Monogramm-Version der Tasche als auch die umgekehrtes Monogramm Tasche). Auf Fashionphile können Sie diese schicke Tasche für rund 2.000 $ kaufen (Einzelhandel für 2.360 $).

Der Gucci Soho-Tasche ist zierlich, aber äußerst trendy, da sie mit dem charakteristischen Logo der Marke spielt, während sie gleichzeitig im Vergleich zu einigen anderen Gucci-Taschen relativ zurückhaltend ist.

Die Tasche ist groß genug, um all Ihre wichtigen Dinge zu tragen, kostet 1.350 US-Dollar und ist wie oben abgebildet in klassischem schwarzem und rosafarbenem Leder erhältlich.

3. Rucksäcke

Gucci Eden Rucksack

Zieh das an Gucci

Louis Vuitton Palm Springs Mini-Rucksack

Zieh das an Modebegeistert

Egal, ob Sie Ihre Sachen ins Büro oder in die Schule transportieren müssen, ein Designer-Rucksack kann die Arbeit erledigen, ohne Kompromisse bei der Mode einzugehen.

Palm Springs Mini-Rucksack von Louis Vuitton ist möglicherweise der begehrteste Rucksack in der Luxusmode dieses Jahrzehnts. Es besteht aus dem charakteristischen braunen und beigen LV-Monogramm-bedruckten Stoff der Marke.

Der Rucksack hat verstellbare schwarze Riemen, glatte Lederbesätze und eine Fronttasche, in der Sie Ihre Autoschlüssel und Ihren Kaugummi aufbewahren können, während Sie alle anderen wichtigen Dinge im Hauptfach aufbewahren können. Dieser trendige Rucksack kostet rund 1.800 US-Dollar bei Fashionphile und 2.300 US-Dollar auf der Website von Louis Vuitton.

Gucci hat zwar keinen ebenso ikonischen Rucksack, bietet aber ein paar interessante Optionen. Zum Beispiel die Gucci Eden Kleiner Rucksack ist mit dem charakteristischen braunen und cremefarbenen GG Supreme-Canvas der Marke bezogen, einem umweltfreundlichen Stoff mit geringer Umweltbelastung.

Der Rucksack verfügt außerdem über eine vordere Reißverschlusstasche, einen Netzrücken, verstellbare Träger und einen oberen Riemen, sodass Sie ihn auch in der Hand tragen können. Der Gucci Eden Small Backpack kann für nur 1.490 $ in Ihrem Handtaschenschrank sitzen.

4. Brieftaschen

Gucci GG Marmont Portemonnaie mit Rundum-Reißverschluss

Zieh das an Gucci

Louis Vuittons Empreinte Sarah NM Papyrus Geldbörse

Zieh das an Modebegeistert

Es ist allgemein bekannt, dass jede Frau mindestens ein paar Portemonnaies braucht, die sie je nach Anlass oder Tasche austauschen kann. Beide Designermarken haben mehrere gut verarbeitete, modische Portemonnaies zur Auswahl.

Nude-Töne und Beigetöne sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, weshalb wir sie lieben Ludwig Empreinte Sarah NM Papyrus Geldbörse von Vuitton .

Es ist sorgfältig aus Leder mit Monogramm gefertigt, wie ein Umschlag gefaltet und mit einem goldenen Druckknopf verschlossen. Im Inneren finden Sie viele Kartenfächer und Platz für Ihr Bargeld. Es kostet 920 US-Dollar, kann aber über gekauft werden Modebegeistert für 625 $.

Guccis GG Marmont Geldbörse mit umlaufendem Reißverschluss hält alle Ihre Münzen und Karten sicher. Es ist in acht Varianten erhältlich, darunter rosafarbenes beiges Leder, und verfügt über das Doppel-G-Emblem, Harzbeschläge und eine Münztasche mit Reißverschluss. Diese Brieftasche kostet 560 $.

Wenn Sie kein großer Fan des Canvas-Logodrucks sind, bietet Gucci auch ähnliche, mehr dezente Geldbörsen nur mit marmont leder und logo.

Gucci vs. Louis Vuitton: Wiederverkaufswert


Es gibt einen Grund, warum Gucci und Louis Vuitton sehr wertvolle Luxusmarken sind. Ob Sie es glauben oder nicht: Handtaschen umzudrehen ist eigentlich etwas, was Designer-Enthusiasten tun. Es ist eine einfache Möglichkeit, Geld zu verdienen, wenn Sie mit einer Tasche fertig sind, und gleichzeitig Platz in Ihrem Kleiderschrank für neue Artikel zu schaffen.

Gucci-Taschen, die in gutem Zustand bleiben, werden nicht schwer zu verkaufen sein, aber sie werden sicherlich nicht im Preis steigen. Stattdessen verkaufen Sie es für einen Bruchteil des Preises, für den Sie es gekauft haben, oder mindestens ein paar hundert Dollar unter dem, was Sie dafür bezahlt haben.

Andererseits können Taschen von Louis Vuitton oft für mehr verkauft werden, als Sie sie gekauft haben, da LV zeitlosere und klassischere Taschen in seiner Kollektion hat, von denen einige schon fast hundert Jahre alt sind.

Wer auf wertbeständige Taschen Wert legt, greift am besten zu den Klassikern mit Monogramm-Print: Speedy, Alma, Neverfull sowie zu den nachgefragten Trendtaschen wie Pochette Metis und Palm Spring Mini-Rucksack im Moment.

Es hilft auch, dass LV den Preis seiner Taschen jedes Jahr ziemlich stark erhöht. Sie müssen also nur ein paar Jahre warten, um Ihr Geld auf dem Wiederverkaufsmarkt wieder zu verdienen!

Denken Sie also daran, bevor Sie Ihre Kreditkarte in einem Geschäft einer der beiden Marken durchziehen.

Fazit


Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die richtige Designermarke wirklich von Ihrem persönlichen Kleidungsstil abhängt, da Louis Vuitton und Gucci beide ziemlich unterschiedlich sind.

Wenn Sie auf raffiniertere, saubere Looks stehen und hoffen, nach der Verwendung Ihrer Artikel einen kleinen Gewinn zu erzielen, ist Louis Vuitton definitiv eine sichere Wahl. Wenn Sie jedoch jünger sind und gerne ausgefallenere Stücke und flippige Handtaschen tragen, wird die Marke Gucci besser zu Ihnen passen.

Es hängt auch davon ab, wo Sie die von Ihnen gekauften Teile oder Artikel verwenden möchten. Wenn Sie Ihre Bürogarderobe erweitern möchten, hat Louis Vuitton mehr arbeitsgerechte Optionen als Gucci.

Aber wenn Sie nach Kleidung und Accessoires suchen, die Sie in den Urlaub mitnehmen oder am Wochenende zu lebhaften gesellschaftlichen Veranstaltungen tragen können, ist Gucci die beste Wahl.

Das Budget ist auch etwas, das Sie stark berücksichtigen müssen, da alles von Louis Vuitton im Vergleich zu Gucci eher eine Investition ist.

Da beide High-Fashion-Marken so außergewöhnliche Styles anbieten, empfehlen wir, wenn möglich Stücke von den beiden Luxuslabels zu kaufen. Gehen Sie wild und verwöhnen Sie sich, wie Sie es sicherlich verdient haben!

Wir hoffen, dass Ihnen diese Analyse von Gucci vs. Louis Vuitton gefallen hat! Wenn Sie nach weiteren Luxus-Modeideen suchen, warum schauen Sie sich nicht einige dieser verwandten Artikel unten an?

Holen Sie sich mehr Luxusmode-Ideen

Ist Bulova eine Luxusmarke? Hier ist, was Sie wissen müssen

Marc Jacobs vs. Tory Burch: Was ist die bessere Investition?

Gucci vs. Prada: Welche Marke ist die richtige für Sie?

Durchsuchen Sie alle Beiträge zu Luxusmode

Top