Wie ich diesen Monat 8.376,11 $ mit Bloggen verdient habe: Dezember-Einkommensbericht

Willkommen zu einem weiteren Einkommensbericht! Diesen Monat bin ich wieder einmal etwas überwältigt von den Ergebnissen dieses Blogs – ich habe 8.376,11 $ verdient, was etwas MEHR ist als das, was mein monatliches Einkommensziel für das Jahr war. Ich habe das immer und immer wieder gesagt, aber eines meiner größten Ziele beim Bloggen ist es, konstant sechsstellig oder 8.333 $ / Monat zu verdienen.



Nun, im Dezember habe ich den ersten Meilenstein erreicht – ich habe jetzt meine ersten $8.333+ / Monat! Ich kann ehrlich gesagt nicht glauben, dass ich dieses Ziel bereits 2019 brechen konnte. Na sicher Ich wollte es schaffen, aber gleichzeitig war es eines von denen, die ich Überlegen es wäre möglich, aber es wird wahrscheinlich nichts passieren. Ich war mir nicht 100%ig sicher, ob ich das schaffe – schließlich habe ich noch nie in meinem Leben so viel Geld verdient.

Ich weiß nicht, ob es Glück, harte Arbeit oder etwas mit dem zu tun hatte, was sie predigen Das Geheimnis , aber hey – hier sind wir. Es funktionierte!





*Pin it*



Obwohl ich mein Einkommensziel irgendwie erreichen konnte, fühle ich mich nach Weihnachten und dem ganzen Feiertagswahnsinn ziemlich verjüngt. Ich bin am 19. Dezember in den inoffiziellen Urlaub gefahren und bin am 1. Januar zurückgekommen, und während dieser 2 Wochen habe ich so ziemlich nichts gemacht, außer chillen, Harry Potter gucken, ein paar E-Mails beantworten und die Saunaplätze benutzen (meine Eltern haben einen in ihrer Wohnung, wie die meisten Finnen und Esten!). Wirklich sehr entspannend.

Aber jetzt kommen wir zurück zu dem Teil, für den Sie hier sind: meinem Einkommensbericht.

Um genau herauszufinden, wie ich mit dem Bloggen Geld verdient habe und was letzten Monat für meinen Blog funktioniert hat, lies weiter!



Starten Sie noch heute einen erfolgreichen Blog

Wenn Sie daran interessiert sind, selbst einen erfolgreichen Blog zu starten, habe ich einen supereinfachen KOSTENLOSEN erstellt Anleitung zum Starten eines profitablen Mode-/Lifestyle-Blogs .

Wenn Sie Ihr Hosting über my Bluehost-Affiliate-Link , Ich werde auch ein Premium-WordPress-Theme im Wert von bis zu 249 US-Dollar hinzufügen und Ihren Blog völlig KOSTENLOS einrichten als Dankeschön! Klicken Sie hier, um mehr zu lesen .

Einkommensnachweis

Hier sind ein paar Screenshots von meinen Konten. Es sind zu viele, um sie alle aufzuzählen!



Screenshot der Mediavine-Einnahmen:

Screenshot von Amazon US & UK:



Affiliate-Marketing

Amazon US & UK – 1.904,76 $ | Amazon gehört seit jeher zu meinen Top-3-Einnahmequellen beim Bloggen. Viele von Ihnen haben mich gebeten, meine Geheimnisse zu teilen, und ich habe endlich zugehört.



Ich teile alle meine Strategien, die ich verwende, um bis zu 2.000 $/Monat mit Amazon zu verdienen, in meinem neuen E-Book. Wie man seinen Lebensunterhalt mit Amazon-Partnern verdient .

Amazonas Ca & Europa – 44,82 $

Gastgeber – 1.260 $

Belohnungsstil* – 288,02 $



Sinn für Affiliate-Marketing machen – 142 $

Sechsstelliger Blogger – 118,80 $

Pinterest Traffic-Lawine – $59,10

Bluchisch – 61,22 $

Zwei – 44,50 $

Affiliate-Einnahmen auf meinem Investment-Blog – $243,08

Ultimative Bündel – $205

Andere Affiliate-Provisionen – $131,54 (inkl. Ein Sieg , Shareasale , Ezoisch , Ladenstil, Gestylte Aktiengesellschaft & mehr)

Gesamteinkommen der Partner: 4.491,46 $

*RewardStyle-Provisionen sind nicht genau und ändern sich tendenziell, bevor sie ausgezahlt werden. Häufig werden Retouren getätigt und diese noch nicht abgerechnet. Dies hat keinen großen Einfluss auf die Gesamtsumme, aber es ändert sich.

Werbung anzeigen

Mediavine – 3.145,92 $

(Sehen So verwenden Sie Display-Anzeigen, um Geld zu verdienen )

Youtube – 269 $

Gesamte Werbeeinnahmen: 3.414,92 $

Eigene Produkte

Tausendjährige Voreinstellungen, Explosiver Verkehr mit Stämmen & #Gesponsert – 458,35 $

Gesamteinkommen: 8.364,73 $ ( $7.319,4 nach Spesen)

Gesamtausgaben: 1.045,33 $*

Zu meinen Ausgaben gehören Dinge wie Büromiete, Bewirtung , Rückenwind , ConvertKit und bezahlte Werbung.

*Steuern und PayPal-/Stripe-Gebühren sind in dieser Zahl noch nicht enthalten.

Bringen Sie Ihre Amazon-Affiliate-Einnahmen auf die nächste Stufe!

Wie man mit Amazon-Partnern Geld verdient Das E-Book

Möchten Sie Ihre Amazon-Einnahmen steigern, sind sich aber nicht ganz sicher, wie Sie das anstellen sollen? Lass es mich dir zeigen!

Jeden Monat verdiene ich direkt mit Affiliate-Marketing zwischen 3.000 und 7.000 US-Dollar. Es ist durchweg eine meiner wichtigsten Einnahmequellen.

In diesem Buch zeige ich Ihnen genau, wie ich lukrative Blogpost-Ideen finde und sie in Geldmaschinen umwandele. Und das Beste? Nach getaner Arbeit ist das Einkommen passiv!

Holen Sie sich Ihr Exemplar hier!

Was im Dezember funktioniert hat

Werbung anzeigen

Display-Werbung war den zweiten Monat in Folge meine höchste Einnahmequelle. Im Dezember sind die RPMs die höchsten für das ganze Jahr, was bedeutet, dass Sie mit dem gleichen Traffic viel mehr verdienen werden als in anderen Monaten. Darüber hinaus konnte ich auch meine Seitenaufrufe auf 167.000 steigern – eine Steigerung von 35 % gegenüber November, was meine Werbeeinnahmen noch mehr nach oben trieb.

Pinterest-Trends nutzen und viele Inhalte erstellen

Seit Beginn des vierten Quartals habe ich davon profitiert saisonale Pinterest-Trends um meine Seitenaufrufe und Werbeeinnahmen zu steigern. Zu den saisonalen Inhalten gehören Feiertage und Ereignisse wie Weihnachten, Thanksgiving, Valentinstag und mehr. Im Vorfeld bis Dezember so ziemlich alle meine Inhalte bezog sich auf Weihnachten & Silvester. Und es gab jede Menge davon – jeden zweiten Tag veröffentlichte ich einen neuen Blog-Beitrag. (Ich ging sogar so weit, Inhalte im Voraus für Ostern zu erstellen, weil ich wusste, dass mein Januar ziemlich voll sein würde und ich nicht genug Zeit haben würde!)

Wenn Ihnen Pinterest-Traffic fehlt, I stark empfehlen, auch diese Strategie auszuprobieren. Ich veröffentliche jeden Monat neue Blog-Beiträge über Pinterest-Trends in meinem Blog und in meiner E-Mail-Liste. Stellen Sie also sicher, dass Sie meinen E-Mail-Newsletter abonnieren, um über einen neuen Pinterest-Trend-Beitrag benachrichtigt zu werden, wenn er veröffentlicht wird.

Was im Dezember nicht funktioniert hat

Probleme mit Divi/Hosting

Ich habe über diese Probleme in gesprochen Einkommensbericht des letzten Monats und ehrlich gesagt gibt es nichts neues zu berichten. Ich werde mein Hosting im Januar ändern, um zu sehen, ob es die Probleme behebt, die ich habe.

Mein Dropshipping-Shop / Ich habe zu viele Blogs

Seit einigen Monaten probiere ich Dropshipping aus. Wenn Sie mit Dropshipping nicht vertraut sind, handelt es sich um ein Geschäftsmodell, bei dem Sie coole Produkte beziehen Ali-Express und verkaufen Sie sie gewinnbringend auf Ihrer Website. Ich konnte jeden Monat zwischen 50 und 200 US-Dollar mit meinem Geschäft verdienen, aber am Ende entschied ich, dass es sich für mich nicht lohnte, und schloss die Website.

Der Grund dafür war, dass es zu viel Arbeit für das war, was es war. Ich erhielt Dutzende von E-Mails von Kunden, die nach dem Standort ihres Pakets fragten, und am Ende des Tages hatte ich einfach das Gefühl, die Funktionen eines Kundendienstassistenten zu erfüllen. Meine beiden anderen Blogs sind viel weniger Arbeit und letztendlich sehr passiv .

Am Ende dachte ich, es wäre eine bessere Idee, das Projekt einfach loszuwerden und meine ganze Energie auf diesen Blog zu konzentrieren. Bisher hat es sich gelohnt! Ich bin immer noch froh, dass ich Dropshipping ausprobiert habe, denn es ist etwas, das ich schon seit ein paar Jahren ausprobieren möchte.

Lassen Sie uns jetzt über den Verkehr sprechen!

Seitenaufrufe: 167.234 (bis 35% vom letzten Monat!)

Sitzungen: 127.619

Benutzer: 115.168

E-Mail-Abonnenten: 2018 (+381, danke an ConvertKit !)

Wow! Ich wusste, dass der Verkehr im Dezember groß sein würde, aber ich hatte nicht erwartet, dass er so hoch sein würde. Ich hatte mir zum Ziel gesetzt, im Dezember 150.000 Seitenaufrufe zu erzielen, und ich freue mich, sagen zu können, dass ich das Ziel komplett übertroffen habe. Der Großteil des neuen Traffics, der im Dezember kam, war völlig saisonal und stand im Zusammenhang mit Weihnachten und Silvester – ich habe ungefähr 20 Weihnachts- und Neujahrs-Posts erstellt, und einige davon haben ziemlich viel Traffic auf sich gezogen. Wie Sie der Grafik entnehmen können, ging mein Traffic genau nach Weihnachten stark zurück.

Seit Beginn des vierten Quartals habe ich davon profitiert saisonale Pinterest-Trends um meine Seitenaufrufe und Werbeeinnahmen zu steigern. Dies ist eine Strategie, die ich kann stark folgendes empfehlen. Ich veröffentliche jeden Monat einen neuen Beitrag über Pinterest-Trends, also stelle sicher, dass du meinen E-Mail-Newsletter abonnierst, um über einen neuen Pinterest-Trend-Beitrag benachrichtigt zu werden, wenn er erscheint.

Es gibt zwei zusätzliche Ressourcen, die ich empfehle, um bei Pinterest Profi zu werden: die Pinterest Traffic Avalanche natürlich von Create and Go und meinem eigenen eBook, Explosiver Verkehr mit Stämmen . Wenn Sie nach einem kostenlosen Kurs suchen, der alle Grundlagen abdeckt, melden Sie sich unten für meinen kostenlosen Explosive Traffic With Pinterest eCourse an!

Worauf ich mich im Januar konzentriere

Einführung von Produkten und Dienstleistungen

Mein Hauptziel für Januar ist es, ein paar Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen, die ich einige Monate beiseite gelassen habe. Die Produkte sind fertig und haben sogar Kundenbewertungen, aber ich muss nur Verkaufsseiten für sie erstellen und einen Marketingplan erstellen. Ab sofort habe ich 2 Produkte, die bereit sind, auf den Markt zu kommen: ein Planer (in 3 verschiedenen Farben) und ein E-Book.

Ich wurde auch nach Blog-Coaching und Pinterest-Coaching gefragt, und ich werde diese so schnell wie möglich einrichten. Im Wesentlichen muss ich nur eine Verkaufsseite erstellen und Preise festlegen (und um Bewertungen von früheren Kunden bitten).

Ich möchte auch einen neuen Pinterest-Kurs mit Videos erstellen, mit dessen Planung ich beginnen werde, wenn alle anderen Arbeiten abgeschlossen sind.

Pinterest-Trends weiterhin nutzen – (z. B. so oft wie möglich neue Blog-Beiträge veröffentlichen)

Etwa 20 Blogposts pro Monat weiter zu schreiben, war ehrlich gesagt nicht Teil meines ursprünglichen Plans für Januar, aber bisher haben Pinterest-Trends so gut für mich funktioniert, dass es schade wäre, nicht weiterhin so viele Blogposts wie möglich zu veröffentlichen. Die Werbeeinnahmen für Januar sind offensichtlich nicht so hoch wie im Dezember, aber sie sind nicht gesunken auch drastisch.

Mit meinem aktuellen Traffic sollte ich im Januar immer noch rund 1.200 US-Dollar an Werbeeinnahmen verdienen können, was mich motiviert, so hart wie möglich an neuen Blog-Posts zu arbeiten. Oh, und es hilft auch, dass ich den größten Teil des Schreibens im Dezember vor meinem Urlaub geschrieben habe, also habe ich ungefähr 30 Blog-Post-Entwürfe in meinem Dashboard fast zur Veröffentlichung bereit.

Was ich im Januar nicht mache – Youtube

Ich hatte große Pläne, im Januar mit der Erstellung von mehr Youtube-Inhalten zu beginnen, aber wenn ich meinen Zeitplan und meine Arbeitsbelastung betrachte, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie das möglich wäre. Das muss also warten, bis ich die größeren Aufgaben auf meiner To-Do-Liste erledigt habe.

Das ist alles von mir diesen Monat! Da wir im neuen Jahr sind, neue Zeit des Jahres und jeder sich Vorsätze setzt, wollte ich mir ein neues Blog-Ziel setzen, nachdem ich diesen Monat mein vorheriges Einkommensziel erreicht habe. Mein Blog-Ziel für 2020 ist es, einen Umsatz von 112.000 US-Dollar für meine Blogs zu erreichen, und mein persönliches Ziel ist es, ein besserer Freund zu werden, mehr Zeit mit Freunden zu verbringen und aktiv nach neuen Freundschaften zu suchen. Ich habe das Gefühl, dass ich mich 2019 sehr auf die Arbeit konzentriert habe, was nicht unbedingt eine schlechte Sache ist, aber ich möchte auf jeden Fall eine Routine etablieren, bei der ich gegen 17-18 Uhr aufhöre zu arbeiten und mich danach mit Freunden treffe.

Das Einkommensziel von 112.000 US-Dollar ist eine willkürliche Zahl, aber wenn ich das Ziel ein wenig verfehle, werde ich hoffentlich immer noch in der Lage sein, sechsstellig zu werden

Ich würde auch gerne Ihre Blog-Ziele und persönlichen Ziele für 2020 erfahren. Wenn Sie sich Ziele gesetzt haben, die Sie gerne teilen möchten, lassen Sie es mich bitte in den Kommentaren unten wissen!

Starten Sie noch heute einen erfolgreichen Blog

Sind Sie bereit, einen Blog zu starten? Melden Sie sich zu meinem 5-tägigen KOSTENLOSEN eCourse an, in dem ich Ihnen die genauen Schritte beibringe, die Sie unternehmen müssen, um einen erfolgreichen und profitablen Blog zu starten!

Sie können auch ein freches Schnäppchen machen BlueHost wenn Sie sich über meinen Affiliate-Link anmelden (ab nur 2,95 $ pro Monat!). Ich werde auch ein Premium-WordPress-Theme im Wert von bis zu 249 US-Dollar hinzufügen und Ihren Blog als Dankeschön völlig KOSTENLOS einrichten! Klicken Sie hier, um mehr zu lesen.

Lesen Sie mehr Einkommensberichte

Archiv der Einkommensberichte

Top