Halten Sie es einfach: Was Sie zu einem Modelinterview oder Casting anziehen sollten

Starten Sie Ihre Modelkarriere? Wenn ja, finden Sie hier eine einfache Anleitung, was Sie zu einem Modelinterview oder Casting anziehen sollten, um die besten Chancen auf einen erfolgreichen Vertrag zu haben.



Wenn du zu einem Model-Vorsprechen gehst, ist es wichtig, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, besonders wenn du versuchst, deine Karriere als Model anzukurbeln. Eine sehr wichtige Sache ist das richtige Outfit.

Sie haben Ihre professionellen Fotos machen lassen und jetzt hat Ihr Buchungsagent Sie für einen Besuch angemeldet. Es gibt drei Worte, wenn man zu einem Vorstellungsgespräch bei einer Modelagentur geht: Halte es einfach . Betrachten Sie sich selbst als eine leere Leinwand, was bedeutet, dass Sie kein helles Make-up, kein elegantes Oberteil mit kräftigen Drucken und keine hellen Haarfarben haben. Sie können sich für einfaches Make-up entscheiden, um Ihre natürlichen Gesichtszüge zu betonen.





Im Folgenden werden wir besprechen, was Sie zu einem Modelinterview anziehen sollten, insbesondere wenn Sie neu in der Modelbranche sind. Es lohnt sich, bequeme Kleidung zu tragen, damit Sie sich sicher fühlen können! Denken Sie daran, dass eine gute Körpersprache mit Selbstvertrauen beginnt, und Sie brauchen viel davon, um die Casting-Direktoren und Personalchefs zu beeindrucken.

Was man zu einem Modelinterview anziehen sollte

1. Weißes T-Stück

Weißes T-Shirt von Lulus



Zieh das an Abgeschlossen

Eine gute Idee ist es, zu studieren und zu lernen, was professionelle Models normalerweise zu einem offenen Anruf tragen. Das beliebteste Outfit für ein Modelinterview ist ein einfaches weißes Hemd mit Jeans.

Ein einfaches T-Shirt ist wirklich alles, was Sie brauchen, aber stellen Sie sicher, dass Sie mit einem strahlend weißen T-Shirt auftauchen – wir wollen keine Flecken oder Falten sehen!



2. Einfaches Tanktop

Einfaches schwarzes Tanktop

Zieh das an Abgeschlossen

Eine weitere Option ist ein einfaches Tanktop. Dies könnte in jeder Farbe sein, aber das Hauptanliegen sollte hier nur sein, dass es nicht zu aufschlussreich ist oder von Ihrem Gesicht und Ihrer natürlichen Schönheit ablenkt.



Stellen Sie sicher, dass es nicht auch in hellen Farben ist – Schwarz, Weiß oder Nude wären sichere Farben. Andererseits ist es am besten, dies mit Ihrem Modelagenten zu besprechen.

3. Röhrenjeans

Röhrenjeans aus Denim

Zieh diese Jeans an Abgeschlossen



Eine Skinny Jeans ist immer eine gute Wahl für eine weiße T-Shirt-Kombination. Diese können schwarz oder blau sein und sollten Ihnen gut passen, um Ihre Kurven und Körperform zu zeigen, ohne zu eng zu sein. Achten Sie auf eine gute Passform!

4. Miniröcke

Weißer Minirock mit Falten



Zieh diesen Rock an Abgeschlossen

Packen Sie einen Minirock in Ihre Tasche, damit Sie mehr Outfit-Optionen haben! Die Modelagentur bittet Sie möglicherweise, für einige Testaufnahmen einen Minirock anzuziehen, daher ist es immer eine gute Idee, einen oder zwei in Ihrer Tasche mitzunehmen.

5. Hohe Absätze

Schwarze Riemchensandalen

Zieh diese an Abgeschlossen



Tragen Sie ein Paar High Heels, um Ihre Beine umwerfend aussehen zu lassen! Die meisten Agenturen und Marken verlangen, dass Sie High Heels tragen, damit sie Sie auf Ihrem Laufsteg sehen können. Wähle ein Paar Absätze, in denen du dich am wohlsten fühlst, damit du sie mit deinem Gang beeindrucken kannst.

Ihr Haar & Make-up

Wenn es ums Aussehen geht, tragen Sie Ihr Haar zu einem Knoten oder zu einem hohen Pferdeschwanz – so kommen Ihre Gesichtszüge voll zur Geltung. Wenn Sie möchten, können Sie es auch offen halten, aber weg von Ihrem Gesicht, damit die Agenten Ihre Knochenstruktur und andere Gesichtszüge sehen können. Zum Beispiel funktioniert es perfekt, wenn Sie Ihre Haare offen, aber hinter den Ohren tragen, aber stellen Sie sicher, dass Sie ein Haarband mitbringen, falls die Agenten möchten, dass Sie es in einen Pferdeschwanz stecken.

Was Ihr Make-up betrifft, halten Sie es einfach! Eine dünne Schicht BB-Creme, Nude-Lidschatten und Lipgloss reichen für einen natürlichen Look aus.

Halten Sie Ihre Nägel schließlich minimalistisch manikürt: Eine Schicht Klarlack ist am besten, aber neutrale Farbtöne wie die von Essie Ballettschuhe sind auch in Ordnung.

Fazit: Halten Sie es einfach und natürlich

Wie Sie sehen können, sind die besten Outfits für Modelinterviews einfach und schick. Der Schlüssel hier ist, Stücke zu wählen, in denen Sie sich am sichersten, bequemsten und schönsten fühlen. Die Stücke, die Sie wählen, sollten auch nicht zu kurz oder eng sein, da dies von Ihrer natürlichen Schönheit ablenken kann.

Du solltest auch mindestens einen Outfitwechsel mitbringen, falls die Modelagentur dich zu einem spontanen Fotoshooting auffordert. Es zahlt sich immer aus, vorbereitet zu sein, und es wird Ihnen einige gute Punkte dafür einbringen, jederzeit bereit zu sein. Ein Casting-Interview ist wie ein Bewerbungsgespräch – Sie müssen bereit sein, die Extrameile zu gehen.

Viel Glück bei deinem Modelinterview! Wenn Sie immer noch auf der Suche nach mehr Modeinspiration sind, sehen Sie sich die Beiträge unten an.

Holen Sie sich mehr Modeideen

So bauen Sie die perfekte Kapselgarderobe für das ganze Jahr

Die 20 besten minimalistischen Geldbörsen, in die wir gerade absolut verliebt sind

Was zu einem zwanglosen Abendessen tragen (für Männer und Frauen)

Durchsuchen Sie alle Modebeiträge

Top